Aus der Region, Nachrichten

Wirtschaftsjunioren zeichnen schlausten Schüler aus

Foto: Christina Bräutigam

Julien Störcher von der …Realschule Schonungen ist Kreissieger beim Wissensquiz „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“

Julien Störcher hat das Quiz „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ gewonnen. Der 15-Jährige setzte sich gegen 615 Schüler und Schülerinnen in der Region durch. „Julien Störcher hat bewiesen, dass er sich mit Wirtschaftsthemen bestens auskennt“, bescheinigt Sandro Mühlbauer, Kreissprecher der Wirtschaftsjunioren Schweinfurt. „Mit dem Quiz wollen wir Schüler an wirtschaftliche Zusammenhänge heranführen. In Bewerbungsgesprächen stellen wir immer wieder fest, dass Jugendliche bei Wirtschaftsthemen noch Nachholbedarf haben“, erläutert Stephan Gesslein.

Besonderen Dank gilt auch den Sponsoren, Radiologie Schweinfurt, Trips, Amthor die den Wettbewerb mit attraktiven Preisen und jeweils einem Praktikum unterstützt haben.

Bundesweit stellen sich knapp 20.000 Schüler den 30 Multiple-Choice-Fragen zu den Themen Wirtschaft, Politik, Internationales, Finanzen und Digitalisierung. Die Wirtschaftsjunioren veranstalten „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ seit über 15 Jahren in Zusammenarbeit mit Schulen im gesamten Bundesgebiet. Mit dem Quiz, an dem Schüler und Schülerinnen der 9. Klassen aller allgemeinbildenden Schulen teilnehmen können, soll das Interesse junger Menschen an Wirtschaftsthemen geweckt werden. Nach dem Vorausscheid auf Kreisebene treten die Kreissieger in einem Finalwochenende gegeneinander an.

Über die Wirtschaftsjunioren:

Die Wirtschaftsjunioren Deutschland bilden mit mehr als 10.000 Mitgliedern aus allen Bereichen der Wirtschaft den größten deutschen Verband von Unternehmern und Führungskräften unter 40 Jahren. Bei einer Wirtschaftskraft von mehr als 120 Mrd. Euro Umsatz verantworten sie rund 300.000 Arbeits- und 40.000 Ausbildungsplätze.

Kommentare sind geschlossen