VR-Bank unterstützt das Mehrgenerationenhaus der Diakonie Schweinfurt

Frank Hefner (Vorstandssprecher der VR-Bank Main-Rhön) und Carsten Bräumer (Vorstand der Diakonie Schweinfurt). Foto: Nadine Tittus

Gerne unterstützt die VR-Bank Main-Rhön das Mehrgenerationenhaus der Diakonie Schweinfurt mit einer Spende von 2.000 Euro. Das Mehrgenerationenhaus dient als lebendiger Treffpunkt für Menschen unterschiedlichsten Alters und Hintergrunds. Insbesondere der offene Treff, das Herzstück des Hauses, lädt jeden ein, sich zu treffen, gemeinsam Kaffee zu trinken und sich auszutauschen.

Darüber hinaus bietet das Haus eine breite Palette an Beratungs-, Bildungs- und Kulturangeboten für Kinder, Migranten und Senioren, darunter ein Leseclub, eine Handysprechstunde und Sprachkurse. Jedoch besteht keine Verpflichtung, diese Angebote in Anspruch zu nehmen, um das Mehrgenerationenhaus zu besuchen. Jeder ist herzlich willkommen und kann einfach zu den Öffnungszeiten vorbeischauen.

Die Spende über 2.000 Euro wurde persönlich von Frank Hefner, Vorstandssprecher der VR-Bank Main-Rhön, an Carsten Bräumer, Vorstand der Diakonie Schweinfurt, überreicht. Voller Dankbarkeit und Freude nahm dieser den Scheck entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert