Tanzbegeisterte aus ganz Süddeutschland waren bei der Stadtmeisterschaft dabei

Urkunden gab es am Ende für alle erfolgreichen Teilnehmerinnen. Foto: Daniel Maldonado

Schweinfurt (red): Die Elite Dance Academy war Ausrichter der  Schweinfurter Stadtmeisterschaft. Tanzbegeisterte aus dem ganzen Süden Deutschlands waren dazu in die Sporthalle der International School Mainfranken in Yorktown gekommen. 

Von 9 bis 18 Uhr wurden in verschiedenen Gruppengrößen Tanzstile wie Hip Hop, Ballett, Jazz Dance und Modern Dance in beeindruckenden Darbietungen präsentiert. Nach der Siegerehrung der Gruppen zeigten dann zuerst die Battle-Teilnehmer ihr Können und dann die Talente der jeweiligen Tanzschulen als Solisten und in Duos ihr wahres Können – ob klassische Ballettvariation, Musicalausschnitte oder cooler Hip Hop – alles war zu sehen. 

Insgesamt gab es 468 Starts, bei denen Talente in unterschiedlichen Altersklassen und Tanzstilen ihr Können zeigten. Die Teilnehmer kamen nicht nur aus Schweinfurt, sondern auch aus Städten wie Frankfurt, Würzburg und Umgebung.

Nathalina Maldonado,  Leiterin der Elite Dance Academy und Veranstalterin der Meisterschaft, freute sich sehr über die Teilnahme einiger Tanzschulen aus Schweinfurt. 

Besonders hervorzuheben war das hohe Niveau der Schweinfurter Teilnehmer, wobei die Elite Dance Academy und Tanz An aus Schwebheim mit zahlreichen Siegen glänzten. Auch die Tanzschule Pelzer und die DDC konnten sich in verschiedenen Kategorien durchsetzen.

So startete  Tanz An aus Schwebheim und auch die Tanzschule Pelzer und die DDC mit vielen Gruppen und Duos. 

Das Niveau der Schweinfurter war sehr hoch. So gewann die Elite Dance Academy mit fünf Gruppen (Ballett Kids, Ballett Juniors, Jazz Dance Juniors1, Modern Dance Juniors1, Hip Hop Minis Small Team, Hip Hop Juniors Large Team) und alle Solistinnen landeten auf dem Siegertreppchen.

Auch Tanz An gewann sieben Mal mit Kindertanz, Hip Hop Minis Large Team,  Hip Hop Kids, Juniors 1 Showcase, Ü30, Adults sowie zahlreichen Duos. Die Tanzschule Pelzer gewann in der Kategorie Hip Hop Kids, Large Team und die DDC Kathegorie Hip Hop Juniors2 Large Team.

Aufgrund des Erfolgs und der großen Zuschauerzahl wird die Elite Dance Academy die Meisterschaft im nächsten Jahr erneut veranstalten, jedoch unter dem neuen Namen „Fränkische Meister“ des Verbands Street und Stagedance Factory. Ein rundum gelungenes Event, das die Vielfalt und Qualität des Tanzsports in der Region eindrucksvoll präsentierte. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert