Aus der Region, Nachrichten

Sternenkekse für Aktion Sternstunden

Foto: Polizei

Foto: Polizei

Vorbereitungen für Benefizkonzert laufen

Die Vorbereitungen für das Benefizkonzert des Polizeiorchesters Bayern am kommenden Sonntag im Theater der Stadt Schweinfurt laufen. Um der
Aktion Sternstunden möglichst viele Spenden zukommen zu lassen, wurde in der
Bereitschaftspolizei Würzburg am Donnerstag fleißig gebacken und verpackt.

Am kommenden Sonntag, den 13. Oktober 2019, findet um 19.30 Uhr im Theater der Stadt Schweinfurt ein Benefizkonzert des Polizeiorchesters Bayern statt. Der Erlös kommt der Aktion Sternstunden des Bayerischen Rundfunks zu Gute und es wird wie immer jeder Euro direkt bei notleidenden Kindern ankommen.

Das Polizeipräsidium Unterfranken ist gemeinsam mit der Stadt Schweinfurt
Veranstalter des Konzertes und freut sich, das Polizeiorchester Bayern und
zahlreiche Musikbegeisterte in Schweinfurt begrüßen zu dürfen. Das Theater der
Stadt Schweinfurt bietet ein wunderbares Ambiente, um klassischen Musikgenuss
mit einer Spendenaktion zu verbinden.

Notleidende Kinder zu unterstützen ist der unterfränkischen Polizei eine
Herzensangelegenheit. Deshalb wurde im Vorfeld ein „süßer Gruß“ an die Gäste des Abends vorbereitet. Das Küchenteam der Bereitschaftspolizei Würzburg hat über 1.000 Sternenkekse gebacken, die gemeinsam mit der Pressestelle des
Polizeipräsidiums Unterfranken liebevoll verpackt wurden. Zudem wird es am
Sonntag Polizeioldtimer-Fahrzeuge vor dem Theater zu sehen geben.

Der Besuch des Konzertes lohnt sich also nicht nur, um das Klassikerlebnisses der
Spitzenklasse zu genießen, sondern auch wegen des kleinen Rahmenprogrammes.
Karten für das Konzert gibt es noch beim Theater der Stadt Schweinfurt direkt oder
unter Tel. 09721/514955.

Kommentare sind geschlossen