Aus der Region, Nachrichten

Schauer – Der Radmarkt bildet auch in diesem Jahr drei Azubis aus – Fachkraft werden in einer boomenden Branche

Das Foto zeigt bei der Vorstellung der neuen Auszubildenden (v. li.): Marktleiter Ulrich Fenn, Inhaberin Anja Schneider, Viktoria Dzierzawski (Einzelhandelskauffrau), Toni Weingart (Einzelhandelskaufmann), Max Braun (Zweiradmechatroniker) und Lothar Zimmer (Werkstattmeister). (Foto: Wiener)

Das Foto zeigt bei der Vorstellung der neuen Auszubildenden (v. li.): Marktleiter Ulrich Fenn, Inhaberin Anja Schneider, Viktoria Dzierzawski (Einzelhandelskauffrau), Toni Weingart (Einzelhandelskaufmann), Max Braun (Zweiradmechatroniker) und Lothar Zimmer (Werkstattmeister). (Foto: Wiener)

Schauer – Der Radmarkt bildet auch in diesem Jahr junge Nachwuchskräfte aus. Zwei Einzelhandelskaufleute und ein Fahrradmechatroniker lernen hier beim Fachhändler im Hafen ihren Beruf für die Zukunft.

Von einer „boomenden Branche“ spricht Inhaberin Anja Schneider, denn der Fahrradboom sei ungebrochen. „Immer mehr Menschen steigen aufs Fahrrad um und mit dem Siegeszug der E-Mobilität werden nun auch Menschen angesprochen, für die ein Fahrrad früher kein Thema war“, hat sie festgestellt. Schauer – Der Radmarkt sieht sich dabei als führende Institution in Schweinfurt und möchte diesem Umstand mit bestens ausgebildetem Personal sowohl im Beratungs- als auch Service- und Reparaturbereich Rechnung tragen.

Etwa 35 Mitarbeiter sind im Radmarkt mit allen Belangen rund um das Fahrrad beschäftigt. Inzwischen sind auch die ersten Modelle des Jahrgangs 2021 eingetroffen. „Das Lager ist inzwischen wieder gut gefüllt“, sagt Marktleiter Ulrich Fenn, der von sehr guter Nachfrage in diesem Jahr berichten kann. Mit den neuen Modellen können schon jetzt die Ideen für Weihnachtsgeschenke oder zum Selberfahren im nächsten Jahr erfüllt werden, versichert der Marktleiter.

2013 wurde Radfahrabteilung aus Platzgründen aus dem ehemaligen Stammhaus ausgegliedert und firmiert seitdem als Schauer – Der Radmarkt in der Rudolf-Diesel-Straße 14. 20 Auszubildende wurden allein in dieser Zeit an einen Beruf heran geführt Im neuen Radmarkt können seither immer die aktuellen Modelle vor Ort besichtigt und ausprobiert werden. Angeboten werden dabei u. a. auch steuersparende Leasing-Varianten, die einige Firmen ihren Mitarbeitern gewähren.

Comments are Closed