Neue Köpfe, neue Ideen!

Die Mitglieder der Jungen Union Schweinfurt-Stadt trafen sich am 23. April 2023, um
ihren Kreisvorstand für die kommenden zwei Jahre zu wählen. Der Kreisvorsitzende
Pascal Schwing begrüßte alle Anwesenden, darunter auch den ehemaligen JU-
Vorsitzenden Stadtrat Oliver Schulte und den Bezirksvorsitzenden der Jungen Union
Unterfranken Thomas Siepak.
Nach kurzen Grußworten der Gäste und dem Bericht des Vorsitzenden, folgten die
Wahlen – sie ergaben folgendes Ergebnis:
Zum neuen Kreisvorsitzenden wurde Niklas Uehlein gewählt. Der 22-jährige
Metzgermeister studiert Betriebswirtschaft und ist bereits seit Jahren in der Jungen
Union aktiv. Er tritt die Nachfolge von Pascal Schwing an, der nicht erneut
kandidierte, dem Vorstand allerdings als stellvertretender Kreisvorsitzender erhalten
bleibt.
Als weitere Stellvertreter wurden Lida Dastager, Annika Gareiß und Maik Mann
gewählt. Auch sie sind langjährige JU-Mitglieder und haben in der Vergangenheit
bereits in verschiedenen Funktionen Verantwortung übernommen.
Die Kasse führt zukünftig Maurice Hofmann. Kassenprüfer sind Nino Dyga und
Maximilian Stolz.
Als Schriftführer fungiert Timo Menschner. Digitalbeauftragter ist Okan Boran.
Die Vorstandschaft wird durch die Beisitzer Richard Grekov, Aygün Gümül, Philipp
Hüllmantel, Tobias Schleyer und Linda Schäfer komplettiert.
Außerdem wählten die Mitglieder vier Delegierte sowie acht Ersatzdelegierte, die den
Kreisverband Schweinfurt-Stadt bei der JU-Bezirksversammlung im August, die in
Schweinfurt stattfinden wird, vertreten werden.
Die Wahl des neuen Vorstands ist ein wichtiger Schritt für die JU Schweinfurt-Stadt.
Die politische Nachwuchsorganisation möchte sich in Zukunft stärker in der
Stadtgesellschaft engagieren und ihre politischen Ziele vorantreiben. Dazu gehört
unter anderem die Förderung von Bildung und Wissenschaft mit der Technischen

Hochschule, die Stärkung des Wirtschaftsstandorts mit Schweinfurt als wichtigste
Industriestadt Nordbayerns und die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum, gerade
auch für junge Menschen und Familien.
Niklas Uehlein, der neue Vorsitzende der Jungen Union Schweinfurt-Stadt, betont:
„Ich freue mich über das Vertrauen, das mir von den Mitgliedern entgegengebracht
wurde. Gemeinsam mit dem neuen Vorstandsteam möchte ich die JU Schweinfurt-
Stadt weiterentwickeln und unsere politischen Ziele erfolgreich umsetzen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert