Gerolzhöfer Kommunionkinder spenden über 500 Euro

Exakt 572 Euro spendeten die 28 Gerolzhöfener Kommunionkinder der Schweinfurter Kindertafel e.V., damit „den Kindern, denen es nicht so gut geht“ geholfen werden kann – so der einmütige Tenor der Kinder und ihrer Eltern. Die Kinder wollten aber nicht nur einfach ihre Spende abliefern, sondern auch tatkräftig mithelfen, daher kam eine Abordnung der 8 bis 9-jährigen Mädchen und Jungs mit ihren Eltern in die Schweinfurter Kindertafel in der Friedrichstraße 8. Vorsitzender Stefan Labus und Botschafter Peter Kruse freuten sich sehr über den Besuch der engagierten Kinder und ihrer Eltern und führten durch die Räumlichkeiten und erklärten, welche Herzensprojekte die Schweinfurter Kindertafel seit Jahren betreut.

Angefangen von den rund 350 Frühstückstüten, die schultäglich frisch zubereitet und ausgeliefert werden, über den Gabenzaun und die Suppenküche bis hin zur Unterstützung der Flutopfer im Ahrtal, der Menschen in der Ukraine bis hin zum Weihnachtshaus. Die Kinder zeigten sich ebenso wie die begleitenden Eltern überrascht und begeistert vom Engagement der Ehrenamtlichen der Kindertafel und freuten sich, dass sie mit ihrer Spende dazu beitragen können, dass Kindern geholfen werden könne.

Da die Kinder nicht morgens zum 7 Uhr zum Befüllen der Frühstückstüten kommen können, bemalten und bestückten sie nun vorab die Frühstückstüten mit Obst, Saft und Milch. „Wir freuen uns, dass wir mithelfen können, dass Kinder ein gesundes Frühstück bekommen und nicht hungrig in der Schule sind“ – darin waren sich die Mädchen und Jungs einig. Doch waren die Kinder nicht nur zum Helfen gekommen, sie hatten auch eine Spende dabei: Exakt 572 Euro überreichte Andrea Köhler stellvertretend für alle Kinder und Eltern dem Vorsitzenden Stefan Labus. „Jedes Kind konnte selbst entscheiden, wie viel Geld es – übrigens anonym – spenden wollte. Und es ist toll, dass die Kinder sehen, was mit ihrem Geld passiert und wofür es verwendet wird.“

Vorsitzender Stefan Labus und Botschafter Peter Kruse freuten sich sehr über die großzügige Spende und dankten den Kindern sehr herzlich: „Unsere Kindertafel finanziert sich ausschließlich über Spenden, wir freuen uns über jeden Betrag, der hilft, dass wir Kinder weiter unterstützen können.“ Stefan Labus dankte jedem einzelnen Kind für seinen tollen Einsatz. „Als Dankeschön bekommt ihr alle den Kindertafel-Button.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert