Aus der Region, Nachrichten

Fackelwanderung des Unterpleichfelder Familienbeirates zur Burgweihnacht fand großen Anklang

Fackelwanderung zur Burgweihnacht

Am Samstag, den 30.11.2019 fand die alljährliche Fackelwanderung des Familienbeirats Unterpleichfeld bei klarem, voradvendlichem Wetter statt. Wie schon in den vergangenen Jahren veranstaltete der Pfarrgemeinderat Burggrumbach auch dieses Jahr wieder einen Weihnachtsmarkt in der Burg. Viele ehrenamtliche Helfer machten diese Veranstaltung erst möglich. Das war vor einigen Jahren die Initialzündung, sich mit den Gemeindebewohnern auf eine abenteuerliche, gut halbstündige Abendwanderung zu begeben. Die Beleuchtung durch die brennenden Fackeln trägt dazu bei, dass jedes Mal eine winterlich-romantische Stimmung aufkommt, während man der festlich beleuchteten Burg immer näher kommt.

Kurz vor 17.30 Uhr waren viele Familien am Treffpunkt vor der MZH Unterpleichfeld. Nachdem der Fackelverkauf abgeschlossen war, konnte die Fackelwanderung mit knapp. 150 Personen losmarschieren. „Diese Familienveranstaltung hat sich nun endgültig fest etabliert“, freute sich der Familienbeiratsvorsitzende Christian Klippel.

Der Weg in das Gewerbegebiet wurde gut von der Feuerwehr Unterpleichfeld abgesichert – vielen Dank dafür!

(Foto:Christian Klippel)

Kommentare sind geschlossen