Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Rosenmesse in Kronach

September 7 - September 8

Wenn die Farben des Herbstes sich auf die Märchen-Festung Rosenberg in Kronach legen, ist wieder Zeit für die Rosen & Garten Messe, welche am Samstag, 7. September, und Sonntag, 8. September stattfindet. Über 120 Aussteller kommen mit ihren Schätzen von nah und fern, um sie in den mächtigen Mauern der Burg liebevoll zu präsentieren: Rosen, Stauden, Spezialpfanzen, Baumpflege, Kunsthandwerk und Kunst, Schönes für drinnen und draußen, Schmückendes und Feines, Köstliches und Außergewöhnliches. Auch der Zirkus Liberta ist wieder mit von der Partie. Sich auf die Märchen-Festung Rosenberg in Kronach legen, ist wieder Zeit für die Rosen & Garten Messe. Über 120 Aussteller kommen mit ihren Schätzen von nah und fern, um sie in den mächtigen Mauern der Burg liebevoll zu präsentieren: Rosen, Stauden, Spezialpfanzen, Baumpflege, Kunsthandwerk und Kunst, Schönes für drinnen und draußen, Schmückendes und Feines, Köstliches und Außergewöhnliches.Der Zrikus ist an beiden Tagen um 12 und 15 Uhr vertreten. Auf der Bastion Marie wird erdiger Blues von der „Hausband“ präsentiert, die voller Freude erwartet wird. Dabei werden die verschiedensten Speisen, von mexikanischen Spezialitäten über Fisch bis zu Flammkuchen und Wein, serviert. Somit wird die „Papa Legba‘s Blues Lounge“ zu einem perfekten Ort für Blues- und Essensgenießer. Das weitere Musik- und Unterhaltungsprogramm geht von 11 bis 17 Uhr an beiden Tagen und läuft im Aussteller-Wallgraben. Los geht es am Samstag mit den Die Mainriverpirckers Folk & Pop aus den 60/70ern, Bluegrass & Country Akustisch  und mit Liebe gespielt von Cornelia und Michael und Franz am Kontrabass. Am Sonntag macht Canto y Cuerdas weiter und liefert mithilfe von jazziger Improvisationskunst Erinnerungen an vergangener Orte und Leidenschaften und die Geborgenheit innerhalb einer neuen Liebe. Als Special gibt es am Sonntag um 11 Uhr noch das Jazzfrühschoppen im Schlossinnenhof. Vorort werden den ganzen Tag lang Rosenküchla und „Besoffene Jungfern“ gebacken. Genußbotschafterin der Rennsteigregion Kerstin Rentsch steht mit „Leib und Seele“ für Brauchtum und Tradition und zeigt, wie es im Frankenwald schon immer gemacht wurde. Ein ganzes Rosenkulinarium hat sie mitgebracht und es gibt allerlei Schmackhaftes zu probieren. Also ist für das leibliche Wohl wirklich bestens gesorgt. Der „Türmer“ Thomas Baier lädt ein zu einer kurzweilig kulinarisch-historischen Runde um Genuß und Historie. Diese läuft von 14 bis 16 Uhr im Zeughaushof. Klang, Entspannung und Meditation ist über die Jahre ein beliebter Bestandteil unserer Rosenmesse geworden. Sonntags begrüßen und beschließen wir den Tag um 9 und 17 Uhr hoch über der Festung mit einem Yoga Workshop.

Details

Beginn:
September 7
Ende:
September 8
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstalter

Stefanie Kober

Veranstaltungsort

Festung Rosenberg
Kronach,+ Google Karte