Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausbildungs- und Freiwilligenmesse in Gerolzhofen

September 20 @ 9:00 - 13:30

Am Freitag, 20. September, hat die 4. Ausbildungs- und Freiwilligenmesse  von 9 bis 13.30 Uhr an der Ludwig-Derleth-Realschule in Gerolzhofen geöffnet. Rund 45 Aussteller und ein buntes Rahmenprogramm warten auf interessierte Besucher. Die Messe gewährt Einblicke in verschiedene Ausbildungsfelder und stellt hiesige  Ausbildungsfirmen sowie unterschiedliche Freiwilligenorganisationen vor. Das heißt, an diesem Vormittag werden Job und Ehrenamt miteinander verknüpft, weil beides positiven Einfluss auf die Weiterentwicklung junger Persönlichkeiten hat. Alle Interessierten können sich über Unternehmen, soziale Einrichtungen und Vereine informieren und dabei auch ihr handwerkliches Geschick ausprobieren sowie am attraktiven Rahmenprogramm teilnehmen.

Die Bayerische Staatssekretärin für Unterricht und Kultus, Anna Stolz, wird als Schirmherrin um 9 Uhr die Messe eröffnen. Stolz hält, nach eigenem Bekunden, eine frühzeitige Orientierung in der Welt der vielfältigen Ausbildungen für unabdingbar. Eventuelle Impulsgeber für die spätere Berufswahl können ihrer Meinung nach „freiwillige Tätigkeiten wie Einsätze bei Rettungsdiensten, bei sozialen Einrichtungen oder für den Naturschutz“ sein. Landrat Florian Töpper spricht von einem Messeerfolg und lädt in diesem Jahr zum vierten Mal ein, diese Informationsplattform zu nutzen. „Die Messe zeigt: Unser Landkreis ist attraktiv, gerade auch für junge Menschen, die sich hier beruflich, privat und sozial verwirklichen möchten.“ Auch der Bürgermeister der Stadt Gerolzhofen, Thorsten Wozniak, macht auf die interessante Kombination von „leistungsstarken Unternehmen“, „Fachkräften von morgen“ und dem umfassenden Überblick an freiwilligen Engagement-Möglichkeiten aufmerksam.

Neben einigen neuen Ausstellern wird eine Fotoaktion erstmalig angeboten. Angelehnt an das Messemotto können Ehrenamtliche ihre Aussage „Freiwilliges Engagement verändert mein Leben“ bildhaft festhalten lassen. Was läuft zudem auf der Messe? Wenn Bewerber ihre Unterlagen mitbringen, führt die Agentur für Arbeit direkt einen Bewerbungsmappen-Check durch, ein Fotostudio gibt Tipps, wie das optimale Bewerbungsfoto aussehen sollte. An der Job- und Volunteer-Wall kann man aktuelle Angebote einsehen.

Beim Speed-Dating für Freiwillige besteht die Möglichkeit, Fragen und Antworten im Schnellformat zu stellen bzw. zu erhalten. Ehrenamtlich Aktive und Interessierte sitzen sich gegenüber und haben jeweils fünf Minuten Zeit, sich zu unterhalten, bis durchgewechselt wird. Danach geben beide an, ob sie sich vorstellen können, dass aus dem Date ein passendes freiwilliges Engagement wird. Die Freiwilligenagentur nimmt die Auswertung vor und fungiert bei Übereinstimmungen als Mittler. Dass es sich lohnt, bis zum Schluss zu bleiben, dafür sorgt nicht zuletzt die große Verlosungsaktion. Als Hauptgewinn gibt es ein iPad. Die SchülerInnen der 9. und/oder 10. Klassen der Real- und Mittelschule sowie des Gymnasiums Gerolzhofen besuchen die Messe in Form einer Schulveranstaltung. Besonders einladen möchten die beiden Veranstalter, das Stadtteilmanagement Gerolzhofen und die Freiwilligenagentur GemeinSinn, auch alle Interessierten, Eltern und Großeltern der SchulabgängerInnen in spe.

Hinweis: Eine Übersicht der Aussteller und weitere Informationen entnehmen Sie dem Messeflyer.

Details

Datum:
September 20
Zeit:
9:00 - 13:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Ludwig-Derleth-Realschule
Gerolzhofen,+ Google Karte