Aus der Region, Nachrichten

Die Gute Tat aus Dittelbrunn

Das Foto zeigt v.l. Olaf Mauer (Johanniter), Bürgermeister Willi Warmuth, Yasemin Bas, Monika Lenz, (kl. 11b BSZ), Emmi Fischer, Laura Bartes (11b) sowie vorne Arda und Zara Yahia. Foto: Veronika Bötsch

Dittelbrunn unterstützte die Johanniter Weihnachtstrucker

Seit fünf Jahren unterstützen die Gemeinde Dittelbrunn und ihre Bürgerinnen und Bürger die Johanniter und deren Aktion der Weihnachtstrucker. Bereits seit Mitte November wurden die Pakete im Rathaus gesammelt und wurden nun an den Dienststellenleiter der Johanniter in Schweinfurt, Olaf Mauer, übergeben. In diesem Jahr konnte eine neue Bestmarke erreicht werden. 53 Pakete aus der Gemeinde Dittelbrunn wurden am 2. Weihnachtsfeiertag auf den Weg nach Osteuropa gebracht, um dort weihnachtliche Freude in den dortigen Familien zu verbreiten. Vor Ort arbeiten die Johanniter eng mit bewährten und teils langjährigen Partnern – Kirchengemeinden, Schulen, privaten Initiativen oder anderen Hilfsorganisationen – zusammen, die genau wissen, wer Hilfe braucht und die eine gerechte Verteilung unterstützen. Erstmals beteiligte sich die Klasse 11b für Kinderpflege aus dem Berufsschulzentrum Alfons Goppel Schweinfurt an der Aktion.

Kommentare sind geschlossen