Aus der Region, Nachrichten

Der Schnüdel Winterfahrplan 2020

Foto: 1.FC Schweinfurt 05

Am 7. März 2020 beginnt für den 1. FC Schweinfurt 05 die restliche Runde der Regionalliga Bayern 2019/2020. Am 23. Spieltag muss das Team von Cheftrainer Tobias Strobl um 14 Uhr auswärts beim SV Heimstetten antreten.

Bereits im Januar beginnt für den FC 05 die Vorbereitung der restlichen Runde. Offizieller Trainingsauftakt nach der Winterpause ist der 13. Januar 2020. Um 14 Uhr bittet das Trainerteam die Mannschaft dann wieder auf den Trainingsplatz im Willy-Sachs-Stadion in Schweinfurt.

Für einige Spieler der 1. Mannschaft steht aber schon vor dem offiziellen Trainingsauftakt ein weiterer Termin im Januar auf dem Plan. Am 5. Januar nehmen die Schweinfurter nämlich am 27. EEV-Cup in der Willi-Sauer-Halle in Bergtheim teil. Das Hallenturnier startet für den FC 05 um 16 Uhr gegen die SG Eisenheim/Wipfeld.

Nach dem Trainingsauftakt am 13. Januar 2020 steht für die Schnüdel dann am 18. Januar 2020 das erste Testspiel um 13 Uhr auf dem Gelände des Willy-Sachs-Stadions an. Gegner ist dann die U19 von Holstein Kiel.

Zwei Wochen später testet der FC 05 dann erneut Zuhause gegen den Bayernligisten Würzburger FV. Anpfiff des Testspiels ist am 01. Februar 2020 um 14 Uhr.

Am 06. Februar 2020 geht es dann für die Mannschaft von Tobias Strobl für eine Woche ins Trainingslager in die Türkei nach Belek. Bis zur Abreise am 13. Februar 2020 sind im Trainingslager zwei Testspiele für die Schnüdel geplant.

Nachdem der 1. FC Schweinfurt 05 am Donnerstagabend wieder aus dem Trainingslager zurückkehrt, steht dann am darauffolgenden Samstag, den 15. Februar 2020 das erste Testspiel Auswärts an. Gegner ist dann um 14 Uhr das Team aus der Regionalliga Südwest, der FC Bayern Alzenau.

Für die Schnüdel ist es das einzige Testspiel, das auswärts stattfindet. Kurz vor dem Start der restlichen Runde testen die Schnüdel, wie schon in den Jahren zuvor, am 22. Februar 2020 um 14 Uhr gegen den TSV Großbardorf. Der Bayernligist wird für das Vorbereitungsspiel wieder auf das Gelände des Willy-Sachs-Stadions anreisen.

Zum Abschluss der Vorbereitung werden die Schnüdel am 29. Februar 2020 gegen den Ligakonkurrenten SpVgg Greuther Fürth II spielen. Das Testspiel gegen die U23-Reserve des Kleeblatts findet um 13:30 Uhr ebenfalls auf einem Nebenplatz im Willy-Sachs-Stadion statt.

Und bereits am 07. März 2020 geht es für die Mannschaft dann wieder um Punkte, wenn der FC 05 auswärts beim SV Heimstetten in der Regionalliga Bayern gefordert ist.

Die Schnüdel freuen sich auf die anstehenden Wintervorbereitung, auf die Gegner in den Testspielen und auf hoffentlich viele Fans bei den Begegnungen im Januar und Februar 2020.

Kommentare sind geschlossen