Aus der Region, Nachrichten

AOK-Mitgliederzahl auf Rekordhöhe

Einen Mitgliederrekord verzeichnet die AOK Direktion Schweinfurt. Zum Jahreswechsel waren exakt 150.026 Menschen bei der AOK für die Region Main-Rhön versichert. Die Mitgliederentwicklung stand deshalb auch auf der jüngsten AOK-Beiratssitzung. Sehr erfreut über den ungebrochenen Aufwärtstrend zeigten sich (von links) Dr. Gerd Sachs, stellv. Beiratsvorsitzender, AOK-Direktor Frank Dünisch und Frank Firsching, Beiratsvorsitzender. Foto: Lothar Zachmann, AOK Bayern

Über 150.000 Menschen vertrauen der Gesundheitskasse in der Region

Der Erfolg der AOK Bayern und auch der Direktion Schweinfurt ist ungebrochen. Zum Jahreswechsel waren erstmals über 4,60 Mio. Menschen bei der AOK Bayern versichert. Aktuell wurde – früher als erwartet – auch die Grenze von 150.000 Versicherten der AOK Direktion Schweinfurt in der Region Main-Rhön durchbrochen. Nach den aktuellsten Zahlen der AOK hatte die Direktion Schweinfurt zum Jahreswechsel exakt 150.026 Versicherte. Diese Zahlen präsentierte AOK-Direktor Frank Dünisch in der jüngsten Sitzung des AOK-Beirats. „Erfreulich dabei ist, dass wir nicht nur an Versicherten zulegen, sondern dass unser prozentuales Wachstum auch stärker ist, als die Bevölkerung in der Region zunimmt, so Dünisch.

Seit 2012 hat die Einwohnerzahl der Landkreise Rhön-Grabfeld, Schweinfurt, Haßberge, Bad Kissingen und der Stadt Schweinfurt um ca. 0,89 Prozent zugenommen. Die Mitgliederzahl der AOK Schweinfurt für diese Region ist im gleichen Zeitraum um 1,66 Prozent gewachsen.

„Diese erfreuliche Entwicklung ist das Ergebnis der regionalen Aufstellung der AOK, die allen Versicherten in Stadt und Land kurze Wege ermöglicht und deshalb gut ankommt“, gibt Beiratsvorsitzender Frank Firsching zu verstehen. Auf die Frage, was AOK-Kunden an ihrer Krankenkasse schätzen, sind die vier häufigsten Antworten: Die gute Erreichbarkeit, das starke Engagement für die medizinische Versorgung im ländlichen Raum sowie die Mitarbeiterkompetenz und die persönliche Kundennähe. „Wir haben damit gleich mehrere Alleinstellungsmerkmale gegenüber unseren Mitbewerbern und der Erfolg bei den Kunden bestätigt dies uns“, so stellvertretender Beiratsvorsitzender Dr. Gerd Sachs.

„Gleichzeitig nehmen wir die Herausforderungen der Digitalisierung an und stellen beispielsweise alle Dienstleistungen auch online zur Verfügung“, ergänzt Direktor Frank Dünisch.
Die AOK ist bestens gerüstet für die Zukunft und stellt auch weiterhin die Kundeninteressen in den Mittelpunkt. Persönliche Nähe, digitale Dienstleistungen sowie optimale Versorgung wird von unseren Kunden gewollt und geschätzt“, so Direktor Dünisch abschließend.

Kommentare sind geschlossen